Probleme und Fragen


Welche Lösung benötigen Sie?

0351 - 2 736 986
GmbH Insolvenz Verkauf oder
diskreten Rückruf anfordern!

Insolvenz droht?

Rückruf gewünscht?


Füllen Sie jetzt unser Kontaktformular aus


Links

 

Verkaufen statt Liquidieren!

Logo kl

Sie wollen Ihre aktive Firma verkaufen?

 horizontale linie

Logomantel kl

Oder Sie besitzen eine inaktive Firma?

 

Prozess & Strategie - die Entwicklung komplexer Verteidigungsstrategien für Gerichtsverfahren

Fast jeder Unternehmer hat Prozesse anhängig. Diese meist zivilrechtlichen Verfahren können zäh und langwierig verlaufen. Jedoch sind auch hier die Gefahren nicht zu unterschätzen. Nicht selten werden Fristen versäumt und Forderungen werden rechtskräftig tituliert.

Der Prozess wird aber auch geführt, wenn man die Forderung eines Geschäftspartners nicht anerkennen möchte. Oder ein Schuldner möchte seine Verbindlichkeit nicht anerkennen. Dem Gerichtsprozess geht unter Umständen ein langwieriges Mahn- und Inkassoverfahren voraus. Unmengen an Leistungspotential wird hierbei verbraucht.

In Zusammenarbeit mit unseren Justitiaren und Rechtsanwälten entwickeln wir für Sie Prozess - Strategien - die Ihrem Problem Rechnung tragen. Nicht selten werden Beweise übersehen oder vom hauseigenen Rechtsanwalt unterbewertet.

Wichtig ist die Entwicklung einer genauen Strategie im Zeitablauf - wenn abzusehen ist - dass das Verfahren nicht zügig abgeschlossen werden kann oder soll.

Hierbei sind dem erfahrenen Juristen Instrumente aus der Zivilprozessordnung, aber auch aufgrund seiner langjährigen Erfahrung an die Hand gegeben.

Strategien für die Verteidigung in Strafverfahren

Auch ein Unternehmer muss die Verfolgung durch Staatsanwaltschaft und Polizei fürchten. Eine umfassende Strategie sollte bereits im Keim der Kenntnis eines Strafverfahrens ausgearbeitet werden. Wegen der Verschärfung der Haftungsvorschriften und der Ausweitung der Versagungsgründe für eine Geschäftsführerbestellung, sollte man zeitig und angemessen reagieren.

Folgende Delikte können dem GmbH-Geschäftsführer vorgeworfen werden: Unser Angebot:
  • Insolvenzverschleppung
  • Bankrott
  • Betrug
  • Gläubigerbegünstigung
  • Unterschlagung
  • Urkundsunterdrückung
  • Verstoss gegen Bilanzierungsregeln
  • Gründungsschwindel
  • falsche Abgabe der eidesstattlichen Versicherung
  • Geldwäsche

    Gern erarbeiten wir mit Ihnen und Ihrem Rechtsanwalt eine umfassende Verteidigungsstrategie aus.

    Sollten Sie noch keinen Rechtsbeistand gewählt haben,
    oder bevorzugen ihren Hausanwalt mit dem Mandat
    nicht zu beauftragen - werden wir auf einen unserer erfahrenen Strafverteidiger zurückgreifen.

    Weitere Informationen:

    Verhaltensregeln bei Strafverfahren
    Hausdurchsuchung